06.10.2017
"TIL my school" Pausenkonzert







Das hat gerockt! Am Freitag war die Band "TIL" an der Wilhelm-Busch-Realschule und hat in der ersten Pause in der Aula ein Konzert gegeben. 

Dennis, Jona und Eniz machen schon seit Kindergarten-Tagen zusammen Musik. In der Grundschule spielten sie ihr erstes Konzert und nun, nachdem sie die Schule abgeschlossen haben, folgen sie ihrem Traum von der Musikkarriere. Die 18-Jährigen touren derzeit durch Schulen in der ganzen Republik und stellen den Kids ihre Musik vor. Die ist hausgemacht und rockt. Mit Dennis am Gesang und der Gitarre, Jona an den Drums und Eniz am Bass und den Backing Vocals bringen die drei Sauerländer das Publikum zum Feiern. Obwohl nur den wenigsten die Songs zuvor bekannt gewesen sein dürften, hüpften die Schülerinnen und Schüler der WBR, klatschten und johlten und sangen auf Ansage von Dennis auch die ein oder andere Zeile mit. Zwischendrin gab es den "Lautstärke-Check", bei dem sich herausstellte, dass die WBR-Kinder mit 225 Dezibel die Lautstärke eines startenden Düsenjets leicht übertreffen können. 

Nach dem Konzert waren TIL noch im Unterricht zu Besuch, stellten sich den Fragen der Kinder, gaben Autogramme und machten Fotos. Anhand ihrer aktuellen Single "Brand new life" pimpten sie nebenbei noch ein bisschen den Englisch-Unterricht. 

Danke an TIL für einen aufregenden Tag an der WBR!