12.06.2018
NEU: Internationale Klassen auch an der WBR

In internationalen Klassen werden Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die erst seit kurzem in Deutschland sind und deshalb noch nicht so gut Deutsch sprechen, aufgrund ihrer anderen Leistungen jedoch eine Realschuleignung haben.
Ziel ist es, dass diese Kinder und Jugendlichen, mit dem Realschulabschluss, der so genannten Mittleren Reife, die Schulzeit bei uns beenden.
Die Schülerinnen und Schüler werden im Ganztag unterrichtet. Neben den in der Realschule üblichen Fächern erhalten sie zusätzliche Übungsstunden in Deutsch, Mathematik und Englisch.
Außerdem lernen sie mit Hilfe der Wochenplanarbeit, Aufgaben selbstständig zu bearbeiten. Ausflüge, Projekte, Klassenfahrten sind Teil des Unterrichts. Diese finden teilweise zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Regelklassen statt.
Die Lehrkräfte der internationalen Klassen sind für das Fach „Deutsch als Zweitsprache“ ausgebildet und haben viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Flyer zu Internationalen Klassen

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ).