Wie meldet man sein Kind für die Klassen i7 und i9 an?

  • Eine Voraussetzung ist, dass die Schülerin/der Schüler mindestens Sprachkenntnisse in Deutsch auf B1-Niveau besitzt.
  • Sie vereinbaren über unser Sekretariat (089 6271330) einen Gesprächstermin.
  • An diesem Termin findet ein Gespräch mit Lehrkräften der i-Klassen, Ihnen als Eltern oder Erziehungsberechtigte, dem Schüler/der Schülerin und einem Mitglied der Schulleitung statt.

Zu diesem Gespräch müssen die Ausweisdokumente des Schülers/ der Schülerin, Zeugnisse, die Geburtsurkunde, ein Empfehlungsschreiben und Unterlagen über Sprachkurse mitgebracht werden.

  • Anschließend wird die Schülerin/der Schüler in einem Deutsch-Test schriftlich und mündlich geprüft.
  • Wenn es danach die Zusage für einen Schulplatz gibt, wird die Schülerin/der Schüler in eine internationale Klasse als Gastschülerin/Gastschüler (§8 RSO)
  • Nach spätestens einem halben Jahr als Schülerin/Schüler in einer i-Klasse wird entschieden, ob sie/er als reguläre Schülerin/regulärer Schüler in der i-Klasse bleiben kann. Anschließend hat Ihr Kind eine Probezeit.