Städtische Wilhelm-Busch-Realschule
001
002
003
004
005

16.04.2018
Tag der Offenen Tür

tag der offenen tuer

Am Mittwoch, den 11. April 2018 öffnete die WBR ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Neben ausführlichen Informationen waren unter anderem spannende mathematische Spiele, eine Führung durch das Schulgebäude und ein kleiner Schätzwettbewerb geboten. Hierbei mussten die Besucher schätzen, wie viele Gummibärchen sich in einem Glas befanden.

Es waren 630 Gummibärchen.

Am besten geschätzt hat Nikolas Jakobic. Herzlichen Glückwunsch!

22.03.2018
Philipp Lahm-Schultour an der WBR

Göpel's FrüchteVom 19. bis 22. März war die Philipp Lahm-Schultour zu Gast an der Wilhelm-Busch-Realschule. Die bayernweite Initiative der Philipp Lahm-Stiftung und der AOK Bayern besucht Schulen, um den Kindern der 5. Klassen Handlungskompetenzen aus den Themenfeldern Bewegung, Ernährung und Persönlichkeitsentwicklung zu vermitteln.
In drei großen Zelten, die auf dem Schulhof aufgebaut waren, wurde den Kindern spielerisch Lust auf die eigene gesunde, aktive Lebensführung gemacht. Sie lernten, wie man sich ausgewogen ernährt, ausreichend im Alltag bewegt und sensibel und tolerant mit Mitschülern und Mitmenschen umgeht. Um diese Inhalte nachhaltig zu sichern, wurde ebenso ein Elternabend für die Erziehungsberechtigten der teilnehmenden Kinder abgehalten.
So konnten unsere Jüngsten mit tollen Tipps von einem Star in die Ferien starten. Auch allen anderen WBR-Schülerinnen und Schülern wünschen wir wunderschöne Osterferien.

04.02.2018
Jede Menge Obst

Göpel's FrüchteWir freuen uns über die neuen Sponsoren, die für die Schülerinnen und Schüler der WBR regelmäßig Obst spenden und damit die gesunde Schulverpflegung unterstützen.

Herzlichen Dank an folgende Firmen:

 

FrüchteFrüchte


Fa. Ahmet Uslu von FrüchteFrüchte

Fa. Göpel's Früchte

Fa. Peter Brozulat, Obst- und Gemüsegroßhändler

22.12.2017
Frohe Weihnachten

WeihnachtsfeierZum Ausklang des Jahres fand an der Wilhelm-Busch-Realschule eine große Weihnachtsfeier statt. Dazu hatten die 5. und 6. Klassen kleine Beiträge vorbereitet. So hörten Mitschüler, Lehrer, Mitarbeiter und Eltern das Gedicht vom Pfefferkuchenmann, wurden mit "Jingle Bells" beglückt und lachten über die "Legende vom heiligen Batman". Die Theatergruppe begeisterte mit einer modernen Version der Geschichte von Rudolph, dem Rentier mit der roten Nase. Musikalisch wurde das Programm von der Volksmusikgruppe und dem Chor umrahmt, die sowohl deutsche als auch internationale Weihnachtslieder zum Besten gaben. Zwischendurch durften die Schüler ihr Wissen über Weihnachtsbräuche in einer "1, 2 oder 3" Xmas Edition beweisen. Den Höhepunkt bildete das Erscheinen des Nikolauses, der nicht nur den einzelnen Klassen sowohl Lob als auch etwas zum Nachdenken mitgab, sondern auch je eine ganze große Tüte voller Mandarinen, Schokolade und Plätzchen. In freudiger Stimmung wurden die Schüler und Schülerinnen sodann in die Ferien entlassen. 

Wir wünschen allen wunderschöne Ferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!